hier verkaufe ich: Im scrapteam mit Nicole: Lieblings-scrapforum: Nimm mich mit!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  scrappen mit Photoshop
  Photoshop -Tutorials
  Tutorials
 
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Jutta
   joshi's scrap arena
   Petra's scrapblog
   grafik-dreams
   melli
   schoko's blog





http://myblog.de/scraphannah

Gratis bloggen bei
myblog.de





 Aktionen zum Laufen bringen

Wichtig ist, dass die Aktion, die ihr benutzen wollt, in der gleichen Sprache geschrieben ist, wie eure Version von Photoshop. eine Aktion ist nichts anderes , als eine aufgenommene Abfolge von Verarbeitungsbefehlen und die "versteht " Photoshop natürlich nur,wenn die Befehle auch in der richtigen Sprache sind.

Es gibt zwar die Möglichkeit, Aktionsbefehle zu übersetzen und neu aufzunehmen, aber das ist eher was für Fortgeschrittene.

1. Aktionen kommen meist als zipordner, manchmal auch noch mit templates oder brushes dabei. der zipordner muss erstmal entpackt werden.

2 Die aktion in Photoshop laden:

Dazu muss man erstmal die aktionenpalette finden. Meistens befindet sie sich am rechten Bildschirmrand (1)

Es kann aber auch sein, dass sie erst sichtbar gemacht werden muss. Man kann über über "window" (2) ein Häkchen bei "actions" machen. so findet man auch alle anderen Paletten.

oder man drückt einfach ALT+F9 , dann erscheint die actionpalette auch am rechten Bildschirmrand.

Jetzt lädt man die action über das Palettenmenu in die actionpalette. Das palettenmenu findet man in der rechten oberen Ecke der actionpalette (3). Es sind 3 kleine waagrechte Striche untereinander. ein Klick darauf klappt das Palettenmenu auf. dort befindet sich der Befehl "load action"

ein Klick darauf öffnet wiederum ein windows-fenster mit Ordnerlisten. Hier den Ordner auswählen, in dem die zip-Datei mit der action entpackt wurde. zip-Dateien sind ATN Dateien. ein doppelklick darauf lädt sie in die actionpalette.

Manchmal sind mehrere actions in einem set. Vordem jeweiligen namen des sets erkennt man einen kleinen , nach rechts zeigenden dreieckigen Pfeil. Klickt man darauf, erscheinen die einzelnen actions darunter.

3.die action abspielen:

Hat man die gewünschte action markiert, der Name ist in der actionpalette blau unterlegt, dann genügt ein Klick auf "play" uund alles läuft vollautomatisch ab. Meistens erscheinen zwischendurch dialogboxen, die zu bestimmten Zwischenschritten auffordern. Alles weitere ist eigentlich selbsterklärend.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung